Contact Me
Danny The Digger - Israel Private Tours

7 Tage Privat Tour Paket: Durch das Heiligen Land für Christen

Obwohl Israel auf der Landkarte klein vorkommen kann, ist Israel mit vielen wichtigen Merkmalen der Bibel und der christlichen Geschichte voll.
Deshalb ist eine 7 Tage Privattour mit einen eigenen Reiseleiter der richtige Weg das Land in verschiedenen Regionen des Landes zu forschen.

Tag 1 – Caesarea

caesarea ampitheatre Ankunft, Willkommen in Israel! Wie fahren Richtung Norden, je nach Tageszeit und Wunsch, können wir Caesarea, besuchen und lernen dabei über die Wichtigkeit dieser Stadt zum Beginn des Christentums, besonders über Paulus im Gefängnis von Caesarea, und Caesareas Hafen.

Übernachtung in: Tiberias

.


Tag 2 – Von Nazareth nach Capernaum

Unser Tag ist der Heimatstadt von Jesu – Nazareth gewidmet. Beim Stadtspaziergang durch den Markt, besuchen wir die Verkündigungs-Kirche (Lukas 1), und die “Synagoge Kirche” (Lukas 4). Wir können auch das erzieherische “Nazareth Dorf”, oder auf den Berg des Absprungs hinauf fahren. 

capernaum tour Danach fahren wir nach Kana und besuchen die Hochzeitskirche zum “Ersten Wunder” Jesu. Zum Schluss geht es weiter nach Capernaum “Die Stadt von Jesu”, welche mit ihren archäologischen Ausgrabungen u.a. eine enorme, 1500 Jahre alte Synagoge, das Bethaus von Jesu, wo es angenommen wird das Jesu die Schwiegermutter vom Petrus geheilt hat und worüber eine oktogonale Byzantinische Kirche gebaut wurde, freigestellt wurden.

Übernachtung in: Tiberias

.


Tag 3 – See Genezareth

sussita view of the sea of galileeDieser Tag ist den wichtigen christlichen Glaubensstätten ringsum den See Genezareth gewidmet und beginnt mit einer Bootfahrt am See, danach Besuche in MagdalaDie Brotvermehrungskirche in Tabghadie Primatskapelle und am Berg der SeligpreisungenNach einen Mittag in einen lokalen Fischrestaurant (St. Petrus Fisch vielleicht?), fahren wir Richtung Tel-Aviv, mit mögliche Besuche am  TaborbergNain oder Megiddo.

Übernachtung in:  Tel-Aviv

.


Tag 4 – Emmaus und Gethsemane

simon the tanner house jaffa Morgens haben wir eine gute Möglichkeit Jaffa, das Haus Simon des Gerbers zu besuchen und auch über die Vision vom Simon-Petrus zu sprechen.  Danach fahren wir Richtung Jerusalem mit einer Pause bei Emmaus-Nicopolis am Weg.

gethsemane church of all nationsNach der Ankunft in Jerusalem beginnen wir mit einer Einleitung vom Ausblick am Ölberg, besuchen danach die Himmelfahrt-Kapelle, die Pater Noster KiercheDominus Flevit, den Garten von Gethsemane, das Grotto von GethsemaneMarias Grab, und sehen die Stephans Kirche.

Übernachtung in:  Jerusalem

.


Tag 5 – Jerusalem

Christian tour Jerusalem Holy Sepulchre Nach Eingang in die Altstadt machen wir unseren Weg durch die Mengen zur Grabeskirche, wo Jesu gekreuzigt (die Golgota oder Kalvarienberg), begraben (das Grab Jesu) und auferstanden ist. Danach gehen wir entlang des “Leidensweg” – der Via Dolorosa zu den Zisternen von Bethesda und der Basilika St. Anna aus der Kreuzritterzeit.

king david tomb markAußerdem besuchen wir auch die Klagemauer und steigen danach auf den Zionsberg, wo wir einige christliche Besonderheiten besuchen: Die Pfingstfest Geistsendung im “Abendmahlraum” – das Cenaculum, die Kirche St. Petrus zum Hahnenschrei “Petrus in Gallicantu”, das Ruhebett der Maria in der Dormizia Abtei, die armenische Caiaphas Basilika, die möglich erste Kirche aus den 1. Jh. am Zionsberg und das  Grabmal vom König David.

Übernachtung in:  Jerusalem

.


Tag 6 – Taufort

baptism site tourRichtung der Wüste Judäa und das Tote Meer, machen wir einen Besuch des Museum zum guten Samariter und können in einer Tauf-Zeremonie am Taufort Jesu (Qasr el-Yahud) teilnehmen oder ansehen. Nebenbei befindet sich auch das einzigartige Deir Hajla /Gerasimus Kloster.

dead sea scrolls Danach fahren wir nach Qumran wo wir die Höhlen, wo die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden ansehen. Und die mögliche Beziehung von Johannes des Täufers, der ersten Christen und auch das Leben einer Art von Klostergemeinde, dort zu erkundigen.  
Nach einen Mittag können Sie das Tote Meer selbst genießen.  Am Weg zurück nach Jerusalem haben wir, je nach Zeit, die Möglichkeit das St. Georg Kloster in der Steinwüste von der Höhe zu sehen.

Übernachtung in:  Jeruaslem

.


Tag 7 – Bethlehem / Ein Karem

church of nativity bethlehemUnser letzter Tag ist einen Besuch in der Geburtskirche und den Hirtenfelder in Bethlehem (mit einen a Palästinensischen Guide) gewidmet.

tour to the Israel Museum Nach der Rückfahrt, in Jerusalem können wir noch die archäologischen Höhenpunkte im Israel Museum bewundern, wie besonders auch die Ausstellung der Schriftrollen vom Toten Meer  im (“Schrein des Buches”), das Modell von Jerusalem zur Zeit Jesus und die Funde bezüglich zu Pontius PilatusCaiaphas und die Kreuzigung.

.


Haben Sie Interesse fuer diese Tour?

Bitte schreiben Sie uns hier an und wir geben Ihnen gerne einen Vorschlag: